Seite drucken
Oberkirch Kultur (Druckversion)

Grimmelshausen-Gesprächsrunden

GRIMMELSHAUSEN-GESPRÄCHSRUNDEN. LITERATUR ERFAHREN

Die Grimmelshausen-Gesprächsrunden möchten das Andenken an das Wirken Grimmelshausens im Renchtal wachhalten. Immer am ersten Dienstag im Monat treffen sich um 19 Uhr im Silbernen Stern in Oberkirch-Gaisbach Literaturliebhaber, historisch Interessierte und neugierige Zuhörer, um über das Leben und das Werk des Barockdichters zu sprechen.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Leitung: Manuela Bijanfar und Miriam Seidler. 

Termine 2019:

Bild Interessantes über das Leben und das Werk des Barockdichters
  • 5. Februar 2019, 19 Uhr: Ekkehard Wallat - Magisches und Utopisches bei Grimmelshausen
  • 2. April 2019, 19 Uhr: Rudolf Hans Zillgith - Grimmelshausen und die Schauenburger
  • 7. Mai 2019, 19 Uhr: Dorothea Scherle - Die Rolle des Teufels in Religion und Literatur
  • 4. Juni 2019, 19 Uhr: Anita Wiegele - Die Fürstbischöfe von Straßburg
  • 2. Juli 2019, 19 Uhr: Heiko Ullrich - Septem Scalae
  • 1. Oktober 2019, 19 Uhr: Dirk Werle - Grimmelshausen und Moscherosch
  • 5. November 2019, 19 Uhr: Irmgard Schwanke - Führung durch die Grimmelshausen-Abteilung im Heimatmuseum
  • 3. Dezember 2019, 19 Uhr: Heinz G. Huber - Der unbekannte Oberkircher Schriftsteller Max Uebelhör

Weitere Vorträge der Grimmelshausen-Gesprächsrunde werden in der Presse bekannt gegeben.

http://www.oberkirch-kultur.de/de/veranstaltungen/grimmelshausen-gespraechsrunden/